fbpx

Zahnimplantat Győr


Zahnarztpraxis 96 Smile

Hauseigene Zahntechnik seit mehr als 20 Jahren.

Kontakt

Zahnersatz durch Implantate

Die Implantation in Győr, Ungarn ist die modernste Lösung, um fehlende Zähne zu ersetzen.

Die verschiedenen Implantationstechniken haben sich in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt.

In der modernen Zahnmedizin werden Implantate heute aus Materialien hergestellt, die streng gewebefreundlich sind und keine Abstoßungsreaktionen hervorrufen.

Die Implantate sind aus Titan oder Zirkon gefertigt.

Implantate kann man sich am besten als eine künstliche Zahnwurzel vorstellen, die der Zahnarzt in den Kieferknochen einsetzt.

Nach der Verknöcherung (mindestens 3 Monate) wird eine Zahnbrücke, Krone oder Prothese darauf befestigt.

Auf diese Weise kann die implantatgetragene Versorgung ihre volle Funktion übernehmen.

Eine Implantatversorgung hilft bei:

  • Kauen und Sprechen,
  • Sorgt für ein Gefühl von Komfort, indem es die Ästhetik des Gesichts verändert
  • Stellt das Selbstvertrauen wieder her, verleiht ein jüngeres Aussehen, da die Vertiefungen im Gesicht verschwinden
  • Kann auch Magenbeschwerden reduzieren, da die Funktion des Kauens die Verdauung fördert
Zahnimplantat in Győr, Ungarn Illustration

Bedingungen, die eine Implantation erschweren:

  • Hämatologische, Blutgerinnungsstörungen
  • Schwere Diabetes
  • Hämophilie-Erkrankungen
  • Einnahme bestimmter Medikamente (Medikamente zur Vorbeugung oder Behandlung von Osteoporose, sogenannte Bisphosphonate)
  • Starkes Rauchen
  • Schlechte Mundhygiene

Die Zahnimplantation in Ungarn hat mehrere jahrzehntelange Geschichte als Verfahren zum Ersatz fehlender Zähne.

Da Zahnimplantate den natürlichen Zähnen so sehr ähneln, kann man den Unterschied vielleicht gar nicht bemerken.

Man kann also mit Sicherheit sagen, dass implantatgetragener Zahnersatz aus Ungarn genauso gut funktionieren wie die natürlichen Zähne zuvor.

Die Vorteile von implantatgetragenen Zahnersatz:

  • wenn nur ein oder zwei Zähne fehlen, muss der Zahnarzt keine Brücke anfertigen, indem er die intakten Zähne abschleift
  • mehr als 98% der Zahnersetzungen sind erfolgreich
  • Implantate können in jedem Alter eingesetzt werden, nachdem das Knochenwachstum abgeschlossen ist
  • im Falle eines fehlenden Kauzahns kann anstelle einer Teilprothese ein fester Ersatz, d.h. eine Brücke, angefertigt werden
  • bei Zahnlosigkeit kann der Zahnarzt selbst mit einer geringen Anzahl von Implantaten eine Prothese herstellen, die sich beim Sprechen oder Kauen nicht bewegt und sich nicht wie ein Zahnersatz anfühlt
  • vermittelt ein Gefühl von Komfort beim Sprechen und Kauen, erleichtert die soziale Interaktion
  • vermeidet die Notwendigkeit, herausnehmbare Prothesen zu tragen, was für viele Menschen ein Zeichen des Alters ist
  • genießen Sie den Geschmack des Essens und die Freude am Kauen wieder
vorteile Implantat Zahnersatz

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir beraten Sie gerne.

Das Material der Implantate

Zahnimplantate müssen fest mit dem umgebenden Knochen und Gewebe verwachsen. 

Nur wenige Materialien ermöglichen diese Knochenintegration.

Eine sehr gute Verträglichkeit, die sogenannte Biokompatibilität, ist ebenfalls wichtig. 

Zahnimplantate werden nach dem verwendeten Material klassifiziert.

Dies sind Titanimplantate und Keramikimplantate (Zirkoniumdioxidimplantate).

Titan Implantat

Titanimplantat

Zirkon Implantat

Zirkonimplantat

Die modernen Zahnimplantate von heute sind aus reinem, unlegiertem Titan gefertigt.

Titan ist ein gewebefreundliches Material und löst keine allergischen Reaktionen aus.

Titanimplantate haben eine lange Lebensdauer.

Richtige Mundhygiene und regelmäßige Zahnpflege sind auch nach der Implantation von größter Bedeutung, damit Implantatversorgungen jahrzehntelang in Funktion und Ästhetik wirksam bleiben.

Wir haben in unserer Praxis 96 Smile schon lange Erfahrung mit Implantaten.

Wer kann Implantate bekommen?

Der Bereich des Kieferknochens, in den das Implantat eingesetzt werden soll, muss völlig gesund und entzündungsfrei sein.

Sie müssen eine gute Mundhygiene und ausreichend Knochen in diesem Bereich haben.

Wenn nicht, können wir die notwendige Knochentransplantation im gewünschten Bereich durchführen.

Dies wird von unseren Kieferchirurgen auf der Grundlage eines speziellen CT-Scans entschieden.

Wenn Sie eine Parodontitis, Zahnstein oder Karies im Mund haben, müssen alle Probleme vor dem Eingriff korrigiert werden.

Zahnarztpraxis in Győr

Ob eine Implantation, d.h. eine Zahnimplantation, durchgeführt werden kann oder nicht, kann erst nach einer gründlichen Untersuchung des Patienten entschieden werden.

Unbedingt zuerst auf die Mundhygiene acht nehmen.

Die Verwendung von Spezialinstrumenten ist unerlässlich.

Unser Zahnarzt oder unsere Dentalhygienikerinnen von 96 Smile werden Sie dazu beraten können.

Was Sie vor und nach der Implantation tun sollten

  • es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle Ihre
  • Krankheiten und Medikamente informieren
  • kommen Sie nicht mit leerem Magen zur Operation, essen Sie wie gewohnt und nehmen Sie Ihre üblichen Medikamente ein (außer Aspirin-Derivate)
  • der Operationsbereich sollte gekühlt werden, um Schwellungen zu reduzieren
  • Essen und trinken Sie während der Narkose nicht
  • Vermeiden Sie einen Tag lang nach der Operation Kaffee und Tee, Alkohol, Rauchen und scharfes Essen.
  • nach der Operation, am Tag der Operation, keinen Strohhalm benutzen, nicht spucken oder intensiven Auswurf verwenden
  • Vermeiden Sie in der Woche nach der Operation den Genuss von Kondensmilch, Kefir, Joghurt und Bier

Es ist wichtig, dass Sie der Mundhygiene besondere Aufmerksamkeit schenken.

Ab dem Tag nach der Operation empfehlen wir nach dem Zähneputzen eine Chlorhexidinspülung – wie angewiesen.

Wenn Sie Medikamente bekommen, müssen Sie diese einnehemen.

Nehmen Sie bei Bedarf Schmerzmittel ein.

Informationen über die fertiggestellte Implantatversorgung

Eines der wichtigsten Punkte ist, dass Sie unbedingt auf Ihre richtige Mundhygiene achten müssen.

Die Verwendung von Spezialinstrumenten ist unerlässlich.

Ihr Zahnarzt in Győr oder unsere Dentalhygienikerinnen werden Sie dazu beraten können.

Zu diesen speziellen Geräten gehören z.B. Zahnbürsten.

Der Zahnarzt und Implantologe wird Ihnen bei der Übergabe die richtige Zahnputztechnik und die Verwendung dieser Hilfsmittel zeigen und erklären.

Um sicherzustellen, dass die Prothese so lange wie möglich funktioniert, ist es ratsam, alle 6-12 Monate eine Kontrolluntersuchung durchzuführen, um die Implantate zu überprüfen.

Es ist auch eine gute Idee, eine professionelle Zahnreinigung in Győr, Ungarn durchführen zu lassen, um feste Ablagerungen zu entfernen.

Der langfristige Erfolg von implantatgetragenen Zahnersatz hängt weitgehend von Ihnen ab.

Die Verantwortung des Zahnarztes erstreckt sich vor allem auf die Vorbereitung der Restauration, nach der eine angemessene und gründliche Mundhygiene und -pflege unerlässlich ist.

Ihre Zahnärzte in Ungarn

Dr. Bereczki Katalin

Dr. Bereczki Katalin

Zahnärztin

Prothetik
ästhetische Zahnheilkunde

Dr. Balázs Bánhidi

Dr. Balázs Bánhidi

Zahnarzt

Implantologie
Kieferchirurgie

Dr. Zsuzsanna Nagy

Dr. Zsuzsanna Nagy

Zahnärztin

Prothetik
ästhetische Zahnheilkunde

Terminvereinbarung

Machen Sie sich jetzt einen Termin in unserer Zahnarztpraxis 96 Smile aus!

Auch WhatsApp

Zahnarztpraxis  96 Smile

Balint Mihaly Str. 121 H-9025 Győr

Komitat Győr-Moson-Sopron, Ungarn

Call Now Button